Der weibliche Gang

Um den Unterschied zwischen einem maskulinen und femininen Gang deutlich zu machen, empfiehlt es sich den "BML-Walker" anzusehen. Hier hat man verschiedene Einstellmöglichkeiten und kann etwas herumexperimentieren.

Wichtig für einen weiblicheren Gang ist und bleibt... Beine zusammen, Füße auf eine gedachte Linie setzen, leichter Hüftschwung, anliegende Oberarme und mit den Unterarmen etwas schwingen.

Probiere es einfach mal aus... http://www.biomotionlab.ca/Demos/BMLwalker.html